AGB

AGB Download PDF

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen (Beratung, Training, Moderation, Coaching) und angebotenen Fortbildungen, Seminaren und Veranstaltungen von WANDELPLAN. Abweichende Vereinbarungen, insbesondere widersprechende Geschäftsbedingungen, bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

2. Angebote für Dienstleistungen (Beratung, Training, Moderation, Coaching etc.)

Alle Angebote sind freibleibend. Preise und Aufwandsschätzung beruhen auf den Erkenntnissen bei Angebotsabgabe. Änderungen sind vorbehalten. Mündliche oder fernmündliche Angebote werden erst dann verbindlich, wenn die nachfolgende schriftliche Bestätigung vorliegt. WANDELPLAN ist berechtigt, ihre Verpflichtungen gegenüber dem Auftraggeber durch Dritte zu erfüllen.

3. Teilnahmevoraussetzung Fortbildungen

Die Teilnehmenden haben eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens 5 Jahre Berufserfahrung. In der Regel ist ein Mindestalter von 30 Jahren empfehlenswert.

Die Fortbildungen sind stark praxisorientiert und setzen die Bereitschaft voraus, eigene, aktuell berufliche Anliegen aktiv in die Fortbildungsgruppe einzubringen und von einem/-r Ausbildungsteilnehmer/-in als Coach oder Berater/-in begleiten zu lassen. Diese finden unter Wahrung der Vertraulichkeit im Kleingruppen-Setting statt.

Die Fortbildungen enthalten auch Anteile der Selbsterfahrung und setzen die Fähigkeit zur Selbstreflexion sowie die Bereitschaft zur Arbeit an der eigenen Persönlichkeit voraus.

4. Anmeldung Fortbildungen und Seminare

Die Anmeldung zu unseren Fortbildungen und Seminaren nehmen Sie bitte schriftlich per Anmeldebogen vor. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen/ AGB an. Das Eingangsdatum des Vertrages (Reihenfolge) entscheidet bei über die Teilnahme an der jeweiligen Fortbildung bzw. Seminar. Die Anmeldung ist verbindlich, sobald Sie eine schriftliche Bestätigung per Mail von uns erhalten.

5. Teilnahmegebühr Fortbildungen und Seminare

Die Höhe der Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte aus dem jeweiligen Anmeldeformular.

6. Zahlungsmodalitäten

Beratung, Training, Moderation, Coaching etc.: Die Kosten werden monatlich rückwirkend nach Aufwand in Rechnung gestellt und sind zahlbar nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen MwSt. sofern diese nicht bereits im vereinbarten Preis offen ausgewiesen ist. Der termingerechte Eingang der Zahlungen ist Bestandteil der Geschäftsbedingungen.

Fortbildungen und Seminare: Nach erfolgreicher Anmeldung und Vertragsunterschrift ist eine Anzahlung von 500,- € zu leisten. Die restlichen Fortbildungskosten werden dann bis vier Wochen vor Fortbildungsbeginn fällig. Sollte darüber hinaus eine andere Zahlungsmodalität in 2 oder 7 Raten gewünscht werden, so kann dies über das beigefügte Formular zur Zahlungsvereinbarung in schriftlicher Form an WANDELPLAN gerichtet werden. Der termingerechte Eingang der Zahlungen ist Bestandteil der Geschäftsbedingungen.

7. Rücktritt/ Stornierungen durch Teilnehmende/ Kunden

Beratung, Training, Moderation, Coaching etc.: Wird die geplanten Dienstleistung innerhalb von vier Wochen vor dem geplanten Termin vom Kunden abgesagt, werden 50% der Leistungen zzgl. MwSt. an Ausfallkosten in Rechnung gestellt. Wird die Dienstleistung innerhalb von einer Woche vor dem geplanten Termin vom Kunden abgesagt, wird das volle Honorar zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt. Sollte ein zeitnaher Ersatztermin gefunden werden, kann in Ausnahmefällen von dieser Regelung Abstand genommen werden. Dies Bedarf der schriftlichen Zustimmung durch WANDELPLAN.

Fortbildungen und Seminare: Nach verbindlicher Anmeldung ist eine Abmeldung bis zu acht Wochen vor Beginn und nur aus wichtigem Grund möglich. Im Falle der Abmeldung ist eine Bearbeitungsgebühr von 300,- € bei mehrmoduligen Ausbildungen und von 100,- € bei ein- bis zweitägigen Seminaren fällig und zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach der Abmeldung. Bei Umbuchung auf einen anderen Fortbildungsgang beträgt die Bearbeitungsgebühr 150,- €. Erfolgt die Abmeldung weniger als acht Wochen und bis zu 15 Tagen vor Beginn des ersten Moduls, beträgt die Rücktrittsgebühr 600,- €. Ab 14 Tagen vor Beginn des ersten Moduls ist der volle Kursbetrag zu zahlen, sofern der Fortbildungs- oder Seminarplatz nicht durch einen vom Auftragnehmer zu stellenden Ersatzteilnehmer/-in besetzt werden kann. Die volle Teilnahmegebühr ist auch fällig, wenn die Fortbildung auf eigenen Wunsch vorzeitig verlassen wird oder ein berechtigter Grund zur Kündigung des Teilnehmers besteht. Abmeldung vor Antritt sowie der Entschluss zum Abbruch der Fortbildung oder ein Umbuchungswunsch ist WANDELPLAN schriftlich mitzuteilen.

8. Versäumte Seminare/ Fortbildungsmodule

Wenn es die Kapazität an freien Plätzen zulässt, besteht die Möglichkeit, versäumte Module im laufenden Parallelkurs oder im Ausnahmefall im Folgekurs nachzuholen. Eine Erstattung der Kosten versäumter Module ist nicht möglich, da die Ausbildung als Ganzes zu buchen ist. Grundsätzlich besteht jedoch kein Anspruch darauf, versäumte Module nachzuholen.

9. Ausfallregelungen

Die vorgesehenen Trainer*innen/ Moderator*innen/ Berater*innen/ Coaches verpflichten sich, die geplanten Leistungen persönlich durchzuführen. Ist die Person aus Gründen, die er/ sie nicht selbst zu vertreten hat oder aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, die Dienstleistung/ Fortbildung/ Seminar durchzuführen, wird ein/-e entsprechend ausgebildete/-r Kollege/-in wird die Durchführung übernehmen oder ein Ersatztermin vereinbart.

Bei Beratung/ Moderation/ Coaching bedarf dies der Absprache und Zustimmung durch den Kunden. Im Coaching würde aufgrund der Personenbezogenheit ein späterer Ersatztermin gesucht.

Bei Fortbildungen und Seminaren behält sich WANDELPLAN vor, einem/-r entsprechend ausgebildeten Kollegen/-in die Leitung zu übertragen. Die Teilnehmenden werden in diesem Falle zeitnah darüber informiert.

10. Zertifizierung Fortbildungen/ Seminare

Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit detaillierter Beschreibung der Ausbildungsinhalte der jeweiligen Ausbildung, sofern sie alle dazu gehörigen Module absolviert haben.

Zum Erhalt des vom DBVC anerkannten Zertifikats „Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement“ durch das Fortbildungsinstitut im letzten Modul sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: Vollständige Teilnahme an allen Modulen (200 UE), Lernen in Kleingruppen (50 UE), 20 dokumentierte Coachingfälle (20 UE), Abschlussarbeit und Eigenstudium (50 UE), Demonstration einer erfolgreichen Coachingsitzung.

Teilnahmebescheinigungen werden nach Abschluss der jeweiligen Fortbildung ausgegeben, sofern die gesamte Teilnahmegebühr entrichtet wurde.

11. Organisatorische und inhaltliche Änderungen der Ausbildungen

Die Fortbildungen und Seminare werden entsprechend den öffentlichen Beschreibungen durchgeführt. Wir behalten uns jedoch vor, einzelne Inhalte der Fortbildung bzw. des Seminars zur Aktualisierung bzw. aus inhaltlichen, methodisch-didaktischen und/ oder organisatorischen Gründen zu verändern, sofern der Gesamtcharakter und die Fortbildungsziele grundlegend beibehalten werden.

12. Datenschutz und Schweigepflicht

WANDELPLAN verpflichtet sich, über sämtliche ihr bekanntwerdenden Einzelheiten der Organisation des Auftraggebers oder seiner Kunden gegenüber Dritten Stillschweigen zu bewahren, soweit diese Einzelheiten ihrer Natur nach vertraulich zu behandeln sind.

Die Teilnehmenden verpflichten sich mit der Unterzeichnung der Anmeldung während und nach der Fortbildung/ des Seminars zur Verschwiegenheit bezogen auf alle personenbezogenen Informationen der Fortbildungsteilnehmenden.

Durch die Anmeldung zu Fortbildungen/ Seminaren erklären sich die Teilnehmenden mit der elektronischen Speicherung der personenbezogenen Daten, zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation sowie für die spätere Zusendung weiterer Informationen über Aktivitäten von WANDELPLAN einverstanden. Die Anmeldedaten unterliegen den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Wir stellen diese persönlichen Daten nicht Dritten zur Verfügung.

13. Urheberrecht

Die von WANDELPLAN zur Verfügung gestellten Teilnehmerunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich zur persönlichen Nutzung verwendet werden. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Unterlagen ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung von WANDELPLAN gestattet.

14. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung oder mehrere Bestimmungen dieses Rahmenvertrags nichtig bzw. unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die nichtige bzw. unwirksame Bestimmung ist vielmehr durch eine solche Bestimmung zu ersetzen, die dem ursprünglich beabsichtigten Sinn möglichst nahekommen.

15. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist der Geschäftssitz von WANDELPLAN. Die Beziehungen zwischen WANDELPLAN und dem Auftraggeber unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Alzenau, 26.02.2021
Almut Probst
WANDELPLAN


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

WANDELPLAN
Burgstraße 3, 63755 Alzenau

Vertreten durch
Almut Probst (Geschäftsführerin)

Kontakt
Telefon: 0049 6023 9189494
E-Mail: hello@wandelplan.com
WWW: www.wandelplan.com

Umsatzsteuer
Freiberufliche Unternehmensberatung
Umsatzsteuer-ID gemäß §27a UStG: DE 241148437

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Almut Probst

Texte und Inhalte
Almut Probst, Tanja Strack, Anke von Heiden, Lisa Zeller.

Quellenangaben für die verwendeten Bilder
Julia Knörzer
Marc Gerst
Björn Friedrich
Almut Probst

© NEUEBILDER – Büro für Fotografie
Unsplash

Design
holzer.work

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten bzw. verwendeten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber WANDELPLAN, Vertreten durch
Almut Probst (Geschäftsführerin) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Schriften

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Web Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Weitere Informationen finden Sie unter in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit.

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: hello@wandelplan.com